Open-Air-Kino

Der Weihnachtsmarkt in Bad Oeynhausen ist dieses Jahr das erste Mal über die Feiertage hinaus geöffnet. Das trockene Wetter heute nachmittag habe ich genutzt, um mit dem Junior noch einmal Karussel zu fahren und eine Runde durch die Stadt zu drehen. Immerhin sollte auch eine Schneekanone vor Ort sein! Obwohl es mir dafür ein wenig zu warm schien. Als erstes haben wir jedoch das Open-Air-Kino bewundert, wo auf einer großen, aufblasbaren Leinwand “Mrs. Brisby und das Geheimnis von Nimh” gezeigt wurde. Ein paar Minuten haben wir zugeguckt, aber als der Traktor mit dem Pflug auf das kleine Mausehaus zufuhr, war das doch ein bißchen zu aufregend für Tim und wir sind weiter gegangen …

… und haben die Schneekanone gefunden. Vor’m New Orleans pustete diese eine weiße Substanz in die Luft, die von Ferne tatsächlich an so etwas wie Schnee erinnerte. Bei näherer Betrachtung entpuppte es sich aber als eher schmieriger Schaum. Den wollte Tim nicht mal auf seinen Handschuhen behalten ;-) Sind dort also auch schnell weg und nach einer Stärkung mit Pommes wurde noch eine Runde auf dem Karussel absolviert bevor es nach Hause ging.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*