Kaputt

Eben noch mal die Runde vom Freitag gefahren. Michael war auch mit und zu zweit fährt man immer ein wenig schneller. Am Alten Förster sind wir auch nicht nur einfach den Weg durch den Wald zurück, sondern querfeldein rüber zur Endstation der Buslinie oben am Borweg. Nein, da war kein Weg durch die verschneite, zugefrorene Wiese :-) Und im 19 Uhr ist es da um diese Jahreszeit auch richtig finster. Da konnte man dann aber mal sehen, wozu die Sigmas gut sind. Es war tatsächlich noch ein Grüppchen Rodler am Förster und denen haben wir die Piste schön ausgeleuchtet! Leider mach mein Handy bei so einem Licht keine verwertbaren Fotos mehr :-(

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*