Früher war mehr Feuerwerk

Wir haben wie in den Jahren zuvor mit Freunden ganz geruhsam Silvester gefeiert. Bisschen essen (wobei ich eigentlich eher gleich platze) bisschen getrunken (und das stimmt sogar so) und nur ein bisschen geböllert – wegen dem Nachwuchs.

Auch um uns herum sah es eher verhaltener aus. Das mag aber auch daran gelegen haben, dass viele schon vormittags angefangen sind, ihr Pulver zu verschießen. Wir haben damit jedenfalls bis kurz nach Mitternacht gewartet uns gefreut und danach noch ein bisschen erzählt. Hoffentlich wird 2013 so entspannt, wie der vergangene Abend. Ätzender als 2011 und 2012 kann es eigentlich nicht werden.

Ein zufriedenes und ruhiges Jahr allen da draußen!

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*