Duschkabine dicht

Vor fast einem Jahr haben wir unsere Dusche renoviert. Das Teil ist wahrscheinlich so alt wie das Haus gewesen und sah dann – trotzdem wir nun keine ausgemachten Pottsäue sind ;-) – leidlich mitgenommen aus. Irgendwann ist halt Schicht. Ich hatte mich damals für eine (sehr, sehr günstige) Schiebetür aus Glas entschieden. Obwohl eigentlich alle davon abgeraten haben, zu schlecht zu reinigen, Eckeinstieg ohje und so weiter. Tatsächlich haben wir in dem Ding vielleicht dreimal geduscht.

So richtig dicht habe ich die Schiebetür auch nie bekommen. Irgendwie kam immer irgendwo Wasser raus. Nun haben wir das Glück, im Keller eine Dusche zu haben, die bestens funktioniert und so war der Leidensdruck im Badezimmer etwas anderes zu installieren gering. Schlußendlich hat aber der Wunsch nach etwas Ordentlichem gesiegt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir endlich eine Vollglasseitenwand nebst Tür im Haus gehabt. Und so nach und nach habe ich das auch eingebaut. Nun ist seit gestern auch noch ein letzter Aluwinkel montiert, an dem ich eine Verstrebung befestigt habe, damit die Seitenwand oben fest ist. Sitzt. Und ist sogar richtig dicht, da kommt nix mehr raus!

Achja, wir duschen immer noch im Keller ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*