Katholentag-Ausflug

An Fronleichnam haben wir den ersten richtigen Ausflug mit dem Rad und dem kleinen Jungen gemacht. Bis zum Lohbusch-Café in Dehme. Der Weserradweg war so voll wie dieses Jahr wahrscheinlich noch nie und trotzdem gab’s keine Probleme mit dem Fahranfänger. Hat sich sehr wacker geschlagen und konnte nach ein paar Kilometern sogar schon schalten! Auch die demnächst renovierte, vermeintlich saugefährliche Engstelle wurde trotz skatendem und radelndem Gegenverkehr ohne Schwierigkeiten gemeistert. Kein Wunder.

Im Lohbusch-Café gab’s dann extrem leckeren Kuchen und Kaffee und Fanta und viel Sand auf dem Spielplatz. Die nächste Tour geht nach Vennebeck!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*