Fahrradcontent

Wer liest sich eigentlich durch, wo ich mit dem Fahrrad rumfahre? Das muß doch so ziemlich das Uninteressanteste sein, was man sich so vorstellen kann. Gut, ich mache das auf anderen Seiten auch … aber wahrscheinlich bin ich auch ein bißchen komisch *g* Jedenfalls musste ich den Sommer 2007, welcher offensichtlich auf den 1. August gefallen ist, ausnutzen und eine Runde drehen. Aus der Tour nach Bielefeld wurde nichts, weil sich eine Umstellung im Büro länger hinzog als geplant. Dann aber mindestens bis Herford und das bitte schön auch über den Sender. Die Route fehlte mir noch in der GPS-Track Sammlung.

Vom Portablick aus hat man – man sollte es nicht für möglich halten – einen super Blick über die Porta. Und mit der diesmal mitgeführten Kamera ist das Bild auch besser, als mit der Handyknipse. Nur etwas zu diessig. Da hat auch der Filter nichts gebracht.

Ich hatte mich schon auf diese fiese steile Straße kurz vorm Sender gefreut. Da bin ich bestimmt schon ein Jahr nicht mehr hochgefahren. Aber ich hatte die irgendwie schlimmer in Erinnerung. War gut zu schaffen – und auf Bildern sieht es eh nicht so steil aus, wie es in Wirklichkeit ist. Der Hügel beginnt recht flach und wird nach oben hin immer steiler. Sehr gemein beim Hochfahren.

Die Abfahrt vom Sender war nicht so wie sonst. Dort ist zwar prima glatter, neuer Asphalt, aber mein Hinterrad scheint eine kleine Unwucht zu haben und vibrierte etwas. Außerdem war da irgendwo so ein komisches Knacken – habe da lieber bei 50 abgebremst. Mit dem anderen Rad hatte ich da schon über 80 drauf – und das hatte dicke Landcruiser drauf!

Jedenfalls weiß ich jetzt auch, dass es tatsächlich Unterschiede zwischen einem Radshirt und einem Badmintonshirt gibt. Letzteres hatte ich an und da hat sich was mit atmungsaktiv. Fühlte sich nicht gut an und war zu allem Überfluß auch noch kalt, da vorne nicht so dick wie meine Radshirts. Also nicht wieder zum Fahren anziehen.

39 Km | 24 Km/h Schnitt | 53 Km/h max. | 333 Höhenmeter

Verwendete Schlagwörter: ,

3 Comments on “Fahrradcontent

  1. Mönsch, da haben wir uns aber knapp verpaßt ;-)

    war heute auch mit dem rad am sender. bin die alte heerstr (also nicht der abknickenden vorfahrt richtung sender gefolgt sondern geradeaus) hoch und dann immer weiter. bin noch über den homberg, nett durch den wald usw. fand das wetter auch megaangenehm zum radeln. aber ab 9 uhr wurde es dann doch etwas frisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*