Kyrill, der Arsch!

Wasserschaden an der Decke

Da wollte ich mich schick am Kamin entspannen, weil der Kopf immer noch oder wieder oder wie auch immer dröhnt und ich so langsam Halsschmerzen bekomme – und dann das! Der doofe Sturm hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht :-(

Jetzt die Bude erstmal schön einheizen und in die andere Ecke gucken … dann fällt’s vielleicht nicht so auf. Wenigstens ist es sonst noch überall trocken!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Kyrill, der Arsch!

  1. Also, ich sag mal so, hätte ich nicht eigenmächtig gestern meine letzten zwei Vorlesungen ausfallen lassen, hätte ich ne schöne Nacht im Zug verbracht.
    Ist schon witzig so ein Sturm, aber immerhin stehen die meisten Gebäude noch. In Amerika wären die bei so einem Sturm ja schon weg geweht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*