Eiche weg

Endlich hat das Gezerre ein Ende.

NW vom 22.09.2006: Doch nach langem hin und her ist nun endlich eine Entscheidung gefallen: Die Eiche wird gefällt. Und zwar sobald der Investor mit der Erschließung der Grundstücke am Steffensweg beginnt.

Und jetzt, nachdem erst eine riesige Welle gemacht wurde, stimmen sogar die Grüppchen ein, die die Eiche erst erhalten wollten. Nach dem Trompeten hat man sich mit Anwohnern auseinander gesetzt und festgestellt, dass der Baum wirklich schon kippelig ist und wahrscheinlich nicht mehr lange macht. Hätte man ja auch vorher mal machen können und sich den ganzen Aufriß sparen.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Eiche weg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*