1 1/2 Stunden Serverausfall

Deuka, heute mittag gab’s eine und eine halbe Stunde Serverausfall bei meinen Provider Canhost. Das habe ich ja noch nie erlebt. Alle Domains tot und sogar der Provider selbst nicht zu erreichen. Ansonsten ein Ausbund an Zuverlässigkeit und Service. Da muß was ganz doll im Argen gelegen haben :-o

Nun geht’s ja wieder!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

2 Kommentare zu „1 1/2 Stunden Serverausfall

  1. Ja, war aber nicht Candan / Canhosts-Schuld. Level3 in Düsseldorf war down, das haben wir auf unserem Server auch zu spüren bekommen.

    Ist es nicht ärgerlich, wie abhängig man wird? Eine 1/2 Stunde Ausfall der Seite(n) und schon bekommt man Schweissausbrüche! Gesund ist das nicht…

  2. Mit dem Schweiß hat sich’s noch in Grenzen gehalten. Aber unschön ist es trotzdem und ein ganz klein wenig rappelig bin ich doch geworden.

    Neulich auf der Radtour hatte ich allerdings 3 ganze Tage kein E-Mail und kein Web – und ich hab’s ohne feuchte Hände überlebt. Ganz abhängig bin ich noch nicht (auch wenn ich überlege, auf der nächsten Tour ein Subnotebook mitzunehmen – UMTS werde ich dann schon haben *g*)

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*