Alte Schrottkarre?

Oder wie soll ich den Brief des Volvohändlers verstehen? Mein Wagen ist doch gerade mal Baujahr ’99 … fallen die Karren da erfahrungsgemäß auseinander? Bei meinen Fiats war das jedenfalls in dem Alter nicht so. Scheinen ja nicht viel von ihren eigenen Produkten zu halten, die Leute bei Markötter.

Oder wollen die mich mit diesem Brief gar veräppeln und ich soll meinen tollen, gepflegten Wagen für einen Spottpreis eintauschen und (zu) viel Geld für einen Neuwagen ausgeben? Ich dachte, gerade an den Reperaturen verdient so eine Werkstatt – und nicht an den Margen für einen Neuwagenverkauf …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Alte Schrottkarre?

  1. Genauso so ist es.

    Die Marge ist sehr gering, und ein Großteil läuft über die Werkstatt und den AW-Satz (Areitswerte)oder die Ersatzteile und Botiquen-ARtikel. Deshalb ist es immer putzig, wenn Kund XY meint 20 % Rabatt kriegen zu können, wenn der Händler selber nur 10 Punkte hat und alles was er von den 10 Punkten als Nachlaß gibt, ihm fehlt – weil 10 % minus 20 % = 10 % draufgezahlt.

    Allerdings muß man auch sagen, daß die Marge von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich ist!!!

    Und Baujahr 99 ist ja wohl noch nicht alt. Immer diese standartisierten Schreiben – fürn Arsch…

Schreibe einen Kommentar zu Patrick Hohmann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*