Wieder einen Winter gerettet!

Vor Jahren – mein Vater und ich sind uns nicht einig, ob es 3 oder 6 sind – haben wir im Wald mal 2 Bäume “runter gemacht” und in handliche Häppchen gesägt. Irgendwann habe ich knapp die Hälfte davon in noch handlichere Scheite gehackt.

Und nachdem ich den unseligen Kompost hinterm Haus platt gemacht habe, sind dort nun zwei neue Holzbehälter aus jeweils 2 Estrichmatten platziert. Nicht besonders schön, aber praktisch und günstig! Der nächste Winter kann kommen!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*