Dritter Platz

Ich bin kein Fußballfan. Also keiner von irgendwelchen Vereinsveranstaltungen wie Bundesliga oder so. Aber die Spiele der Nationalmannschaften oder wenn Champions-League ist, gucke ich mir schon gerne an. Auch die WM fand ich ganz ausgezeichnet. Hat in 2010 schon Spaß gemacht zu schauen. Bei dem Wetter bevorzugt in unserem Wohnzimmer auf dem ziemlich genau ein Jahr alten Flachbild-Fernseher. Meistens auch allein, weil entweder andere das genauso gesehen haben oder aber lieber öffentlich gucken wollten. Das Viertelfinale haben wir allerdings mit mehreren bei uns geguckt und auch gestern hat sich kurzfristig Besuch angekündigt.

Bei brütender Hitze habe ich ein paar Würstchen auf der Roste gedreht und eingelegtes Fleisch gegrillt. Wohlweislich habe ich nicht vorher geduscht, sondern das Essen auch noch abgewartet. War total durchgeschwitzt. Danach ins kühle Wohnzimmer und die Deutschen angefeuert. Kerl, warum haben die gegen Spanien nicht so gespielt. Geht doch! Drittbeste Mannschaft der Welt ist – ganz ehrlich – auch schon eine großartige Leistung. Vor allen Dingen eine, die man – den Presseberichten im Vorfeld der WM nach zu urteilen – nie erreichen hätte dürfen.

So, und dann kann ich den Schrein wohl abbauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*