Und wieder einer erwischt

POL-MI: Radfahrer kollidiert mit Kleintransporter
… Der 40-jährige Fahrer des Klein-Lkw war kurz nach 7.00 Uhr auf dem Karolingerring in Richtung Marienstraße unterwegs. An der Einmündung kam es dann zur Kollision mit dem Fahrradfahrer. Der Rentner war zu diesem Zeitpunkt auf dem rechten Radweg der vorfahrtberechtigten Marienstraße in Richtung Ringstraße unterwegs …
Warum wird in den Presseberichten der Polizei eigentlich immer der Radfahrer als aktiver Part genannt? Richtiger wäre doch “Kleintransporter fährt Radfahrer an”. Und natürlich ist das wieder auf einem Radweg passiert. Wo sonst?

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*