Opera Mini 4 Beta


Opera Mini 4 auf K610i

Seit ich mit einer 200MB Volumenrate gesegnet bin, kann ich tatsächlich auch unterwegs mal kurz was im Netz nachlesen. Bisher habe ich das mit dem Browser von Sony Ericsson gemacht. Der ist aber mehr schlecht als recht zu gebrauchen. Opera Mini 3 war da schon ein Quantensprung, aber nahezu begeistert bin ich von der aktuellen Beta der Version 4. Da kann man sogar auf dem kleinen 220×176 Pixel Display etwas mit anfangen.

Der Browser baut die Seiten über GPRS fix auf und es läßt sich super darin navigieren. Sehr sanftes und schnelles Scrolling, eine Lupenfunktion, wenn die anzuzeigenden Seiten s breit sind, dass sie nicht skaliert werden können und ein Mauszeiger(!), der auch fast so funktioniert, wie am Rechner. Da muß ich echt den Datenzähler im Auge behalten!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*