Falls euer Rechner mal nix vorhat: Seti@home

Die Rechner, die heute so im Aldi/Lidl/Saubillig-Markt vertickt werden, haben Leistung im Überfluß. Kein Daddelkopp, der nur ein bißchen im Netz rumsurft, braucht ernsthaft einen Core 2 Duo mit 4 Gigahertz Takt. Wozu? Meist liegt diese geballte Kraft brach. Warum also nicht etwas Nützliches damit anstellen?

Vor Jahren schon habe ich mich bei seti@home registriert und meine PCs nebenbei munter nach außerirdischem Leben suchen lassen. Dazu wird lediglich ein kleines Tool installiert, welches in Arbeitspausen, wenn der Prozessor nicht ausgelastet ist, kleine Rechenarbeiten durchzuführt und diese zurückzumeldet. Das ist doch mal was Sinnvolles. Und falls “Außerirdische Intelligenz” zu abgedreht für euch ist, dann rechnet doch einfach Klimadaten durch, oder nehmt an einem anderen Projekt teil!

Als Belohnung gibt’s nichts, außer Ruhm und Ehre in Form von kleinen Grafiken mit der Anzahl der gerechneten Einheiten … aber geht’s darum?

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*