Geräuschkulisse

Der Internet-Explorer “klickt” wenn man einen Link betätigt, der Prozessorlüfter des im Schrank eingebauten PCs brummt zu laut und die Duplexeinheit vom Laserdrucker im Großraumbüro rauscht. Ich kann alle verstehen die deswegen genervt sind, und ich versuche ja auch, die kleinen “Problemchen” abzustellen.

Aber warum muß unser Büro dann der Bahnhof sein? Tür aufreissen, durchrennen in den nächsten Raum … das ist auch laut, das stört auch. Mehr als so ein Prozessorlüfter …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

2 Kommentare zu „Geräuschkulisse

  1. Willkommen im Club!!!

    Bei mir sind es drei Türen in drei verschiedenen Wänden und die Kollegen von rechts uns links nutzen ihre Außentüren fast nie – hei wie schön ist es, in nem Durchgangsbüro arbeiten zu dürfen und noch schöner ist es, alle 5 Minuten aufstehen zu dürfen und die Tür nach draußen zu schließen, weil andere dazu nicht in der Lage sind…

  2. Das erinnert mich an den einen Rechner in unserer Personalabteilung… Plötzlich fängt der der Lüft an, ganz komisch zu brummen und man denkt der würde gleich in die Luft gehen *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*