PK 50 XL


Meine erste Vespa: PK 50 XL

Das ist meine 1. Vespa. Von 1987 bis 1992 leistete sie mir gute Dienste und lief ohne größere Probleme 40.000 km. In einem Anflug von Wahn wurde der Roller dann leider (viel zu billig) verkauft.

Eine PK 50 XL in blendendem Weiß. Der Motor lief während der Garantiezeit so gut wie nie, das Ding fraß Sprit wie ein Loch und der Händler gehörte zu den unfreundlichsten Exemplaren seiner Gattung. Nachdem ich den ersten Eurocylindor mit 102ccm verbaut hatte, hat mich die Bastelleidenschaft gepackt und fortan blieb der Motor nicht mehr stehen …


Eine Nacht- und Nebelaufnahme während einer der üblichen Spätausflüge …


Meine PK XL (selbstverständlich Version I) in voller Schönheit. Gut zu erkennen der modische Gepäckträger mit dem Ziergummi und die wattstarke HiFi-Anlage – mein ganzer Stolz anno 1988!


Zwei Sachen kann man hier erkennen: Ich war schon immer zu groß für einen Roller und ich war mal deutlich schmaler … :-(


Hier kann man sehr deutlich den strategisch günstig angebrachten Dosenhalter erkennen. Leider büßte er seine Funktionalität mit der Einführung der an den Dosen verbleibenden Verschlüssen ein. Auf dem Kotflügel eine Abdeckung des ersten Unfallschadens *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*