Der erste Schreibtisch für Nachwuchs 2.0

Bisher hat Ben seine Hausaufgaben und das Homeschooling im Wohnzimmer gemacht. Da er aber in der Woche, wenn er nur mit Tim zu Hause ist, ungern allein “unten” sitzt während der große Bruder “oben” in seinem Zimmer videokonferiert oder Aufgaben erledigt, musste etwas in sein Zimmer!

Kinderschreibtisch

Die knallbunten Kinderschreibtische mit allerlei Ablagen fanden sowohl wir, als auch Ben potthässlich. Vor allen Dingen auch unpraktisch. So eine Schrägstellfunktion hatten wir bei Tim auch – nie benutzt. Höhenverstellbar finde ich aber ganz gut. Also habe ich ein per Kurbel verstellbares Gestell gekauft und aus dem ehemaligen Hifiregal des Wohnzimmers die Tischplatte geschnitten. Kantens schön rund gefräst und eben noch die Oberfläche mit Bienenwachs versiegelt. Ben ist ganz begeistert.

Vor allen Dingen, da er den Tisch auf 1,20 Meter hoch kurbeln und daraus dann eine 1a-Bude bauen kann! :-)

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*