Letztes Osterfeuer für 2011

Kunststück, heute ist ja auch der letzte Ostertag. Aber während alle anderen am Samstag und Sonntag bötchern, macht unser Badmintonverein das schon seit über einem Jahrzehnt am Montag! Und wir haben wettermäßig schon alles durch. Vor zwei Jahren haben wir Schneemänner gebaut, während die Würstchen brutzelten, wir hatten auch schon fiese Regenschauer … heute gab’s halt Sonnenbrand!

Nach der langen Radtour hatte ich ordentlich Hunger – nur ein Brötchen zum Frühstück hält dann doch nicht so lange vor – und das mitgebrachte Fleisch und die Würstchen waren schnell in unseren Mägen verschwunden. Mit der Kohle wurde dann flugs das Feuer angezündet!

Geht doch nichts über so ein schönes, offenes Feuer, kaltes Getränk im Glas und in die Flammen schauen. Das hat sowas Archaisches.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*