Küche neu

Versteh’ einer die Frauen. Die können nie genug Ablagefläche haben. Und wenn dann welche dazu kommt, dann werden garantiert nicht die Sachen dort deponiert, die sonst “nicht unterzubringen waren”, sondern es werden neue Dinge hervor gekramt – oder im schlimmsten Fall neu angeschafft – um damit die leere Stellfläche zu okkupieren.

Na, jedenfalls konnte ich den fragilen Stapel Kochbücher in einem Eckregal an einem der Hängeschränke nicht mehr ansehen. Und als die Frau dann auch noch die Whisky-Flaschen ins gleiche Eckregal stellte, fielen mir plötzlich die beiden dünnen Schrauben ein, an denen die Hängeschränke inkl. dem Eckregal hängen. So geht das nicht.

Also wieder mal ein paar Sätze Bjärnum gekauft, zurecht gesägt und angedübelt. Bald haben wir in jedem Zimmer ein paar von diesen Brettern :-o Ich finde die allerdings auch ganz hübsch. Nur jetzt reicht es wirklich, mehr kommen davon nicht in die Hütte.

Und hoffentlich bleiben die so schön aufgeräumt. Lediglich auf dem linken oberen Regalbrett fehlen noch ein paar Kleinigkeiten …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*