White Christmas …

Jingle Bells, Jingle Bells, Jingle all the way … das haben die ganzen Traumtänzer in ihren sommerbereiften Toyotas wohl gehört, als sie gegen 19.30 Uhr auf der Autobahn entlangtrödelten. Ich kann mir jedenfalls nicht erklären, warum man sonst mit 50 km/h dort den Verkehr behindern sollte.

Gut, es hat dicke Flocken geschneit, die auch liegen geblieben sind – aber die Schneedecke war festgefahren und es war nicht glatt. Da konnte man ganz bequem zügig fahren. Unfälle passieren dann nur, wenn plötzlich unvermittelt einer dieser Sonntagsfahrer ohne zu blinken unvermittelt ausschert, weil er ‘nen LKW überholen will und dann merkt, dass seine ausgelutschten Gummipuschen keinen Grip haben. Bleibt zu Hause!

Ich war auf dem Weg zu Nils um ihm ein wenig HTML bei zu bringen und hatte meinen Spaß bei dem Schneefall. Kann mich an die letzte geschlossene, weiße Schneedecke auf der Autobahn bei uns nur in 1991 erinnern. Damals dauerte die Fahrt von Hannover nach Oeynhausen 8 Stunden *g* Das war mal Winter! Aber doch nicht so ein Gepuschel wie gestern. Was wohl passiert, wenn es mal richtig Schnee gibt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*