Nur noch ein paar Monate

… dann kann ich mich auch mal abends mit Freunden in einer Kneipe treffen und am nächsten Morgen keine ausgewachsene Migräne haben. Niktoingeruch löst das bei mir unweigerlich aus – da kann ich mir Nachts vor’m schlafen gehen noch soviel die Haare waschen.

Aber ihr habt natürlich alle Recht, liebe Raucher, ich muß da ja nicht hin gehen. Ich kann ja auch allein auf dem Sofa sitzen. So habe ich jetzt wieder eine halbe Sumatriptan weniger …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

7 Kommentare zu „Nur noch ein paar Monate

  1. Nicht alle Raucher sind dieser Meinung. Ich selber habe kein Problem damit vor die Tür zu gehen.
    Meiner Meinung nach reicht es, wenn ich mich selber schädige.
    Also nicht alles über einen Kamm scheren.

    Gruß
    Gordo

  2. Das mit dem einen Kamm ist mir schon klar ;-) Ich bin ja gestern auch tatsächlich freiwillig in eine Kneipe gegangen und das auch noch in Begleitung eines Rauchers. Ändert aber nichts daran, dass die, die keine Rücksicht nehmen, meine Kopfschmerzen verursachen. Gestern war mir das bewusst – es gibt aber durchaus Gelegenheiten, wo ich es nicht darauf anlege und am nächsten Tag lieber eine klaren Kopf habe. Wobei ich Migräne wirklich niemandem empfehlen kann.

    Zu dem “militant” … wo bin ich denn militant? Habe ich jemanden mit meinen Kopfschmerzen bedroht?

  3. Nun, Du postest es auf meiner Seite zu einem Beitrag von mir. Da liegt es schon nicht ganz weit weg, das auch mich zu beziehen.

    Mir persönlich tun militante Nichtraucher allerdings nichts ;-) Insofern kann ich Deiner Meinung da nicht so ganz zustimmen.

  4. Sorry dachte es ist ein allgemeines Thema.Naja ist ja auch egal, wollte deiner Seite oder Dir auf jeden Fall nicht zu nahe treten.Übrigens bin ich auch Nichtraucher.Und deine Migräne wird wohl nicht nur vom Haarewaschen oder Rauch kommen.Oder?

  5. Och, zu nahe getreten bist Du nicht. Ich habe es halt nur anders verstanden.

    Und natürlich gibt es auch andere Trigger für Migräne. Aber Nikotin ist auf jeden Fall so ziemlich der größte. Und da ich keine Schokolade gegessen habe (Auslöser 2) und Kaffee (Auslöser 3) nur in meinen üblichen Mengen genossen habe, gehe ich schon mit ziemlicher Sicherheit davon aus, dass die Migräne heute vom Zigarettenrauch kam.

    Nein, wenn Du auf Alkohol anspielst, davon bekomme ich keine Migräne. Ich habe u.U. vielleicht einen Kater, sollte ich mich mal komplett abschießen, aber das war gestern nicht der Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*